Kategorien
Festival

Das war unser 1. Festival…

Unter dem Titel „The Artists are present“ hat das Quartier am Hafen bei strahlendem Sommerwetter ein wunderbares Festival der Kunst und Begegnung organisiert, den krönenden Abschluss bildete das 2. Juniwochenende, wo Jung und Älter in entspannter Atmosphäre, bei kühlen Getränken und schmackhaftem Streetfood, Lagerfeuer, Musik und guten Gesprächen alle Formen der Kunst auf sich wirken lassen und zelebrieren konnten. Endlich konnten sich auch Köln-Poller Anwohner einmal ein Bilde von dem grossen Gebäude und den darin arbeitenden Menschen machen, welches noch vor 10 Jahren Teil des Kölner Gewerbegebiets war.

Inhaber und Festivalinitiator Andreas Schmitz nutzte die Gelegenheit, das neue Baukonzept vorzustellen, welches vorsieht, ein weiteres Ateliergebäude auf dem Gelände des Quartier am Hafen zu errichten. Die angespannte Ateliersituation, mit der Kölner KünstlerInnen seit Jahren kämpfen, kann somit räumlich ein Stück weit entspannt werden.

Wir danken herzlich allen KünstlerInnen dafür, dass sie sich die Zeit genommen haben, ihre Ateliers zu öffnen, Arbeiten zu erklären, Workshops zu geben und auch die ein- oder andere organisatorische Aufgabe zu übernehmen. Glaubt man Besuchern und Presse, ist der Funke der fantastischen, kreativen KünstlerInnengemeinschaft übergesprungen und hat einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Der Fotograf Ben Hammer vom Kreativ-Kollektiv „Chips & Champagner“ hat ein stimmungsvolles Video produziert, welches wir gern teilen möchten:

[youtube=https://www.youtube.com/watch?v=JMRj9LjWjR&w=788&h=443]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.